Am Freitag, dem 28.Februar, beginnt um 19 Uhr das Vortreffen für die Fahrt nach Sachsenhausen

Der Arbeitskreis Bernhard Poether lädt zu dieser Fahrt ein vom 24. bis 27. April.  Bei dem Vortreffen wird Herr Michael Grottendieck, Redakteur der Westfälischen Nachrichten, einen einführenden Vortrag halten über das Konzentrationslager Sachsenhausen und über die Haft von Kaplan Poether in den Jahren 1940 und 1941. Einen ähnlichen Vortrag hat Herr Grottendick in der Gemeinde St. Clemens im vergangenen Jahr gehalten, ein Vortrag mit hohem, informativen Gehalt. Neben den Teilnehmern der Fahrt sind Gäste sehr herzlich willkommen. Die Veranstaltung findet statt im Pfarrzentrum St. Clemens, Patronatsstrasse 2, Münster Hiltrup.