Fastenzeit 2021 - digital und analog

„Ent…“ – es geht auch anders -
unter diesem Motto startet in diesem Jahr in unserer Kirchengemeinde die österliche Bußzeit. Wir laden Sie und Euch ein, mit uns einen besonderen Weg auf Ostern zu zugehen. Dabei wird entrümpelt, enthüllt, entschieden, entsendet, entwickelt, entäußert und entfesselt. Ein Leitfaden mit einer Übersicht hierzu liegt in unseren Kirchen ab Aschermittwoch zur Mitnahme bereit.

 

Digital durch die Fastenzeit?!

Distanz-Unterricht mit Videokonferenzen, HomeOffice (natürlich auch mit Videokonferenzen) und Digitalisierung sind seit fast einem Jahr in aller Munde – und strapazieren bisweilen viele Nerven. Wenn Sie dennoch und immer noch Lust auf etwas mehr Digitalität haben oder einfach neugierig sind, dann lassen Sie sich gerne digital durch die kommenden 40 Tage begleiten. Über den folgenden Link https://padlet.com/daniel_mittelstaedt/m0lghtcp7iovxekl bzw. den QR-Code gelangen Sie zu einem sogenannten Padlet, einem digitalen Schwarzen Brett, das jede Woche ergänzt wird und Sie durch die Fastenzeit begleitet. Schauen Sie rein, hinterlassen Sie einen Beitrag und lassen Sie sich inspirieren. Daniel Mittelstaedt