Dr. Moisei Boroda - Lesung zu den Märtyrern des 20. Jahrhunderts

Am Wochenende 9./10. November steht die Erinnerung an den Holocaust obenan. Vor einem Jahr hat der jüdische Schriftsteller und Musiker Dr. Moisei Boroda in der Pfarrkirche St. Clemens eine eindrucksvolle musikalische Lesung zu den Märtyrern des 20. Jahrhunderts gehalten. Der Arbeitskreis Bernhard Poether hat Dr. Boroda erneut zu einer Einheit von Literatur und jüdischer Musik am 10. November (Sonntag) um 17 Uhr ins Pfarrzentrum St. Clemens eingeladen. Die Vorführung dauert etwa 60 Minuten, danach ist Gelegenheit zum Austausch mit Dr. Boroda.

Wir laden Sie herzlich ein.