KAB Themenabend - Soziale Frage „Wohnen“

Die KAB Hiltrup und Amelsbüren lädt herzlich zu einem Informations- und Gesprächsabend am Dienstag, dem 29. Oktober 2019 um 19:30 Uhr in den Alten Pfarrhof (An der Alten Kirche 11a, Hiltrup) ein.

 

Mietpreiserhöhung, Wuchermieten und Immobilienspekulationen lassen dem Normalverdiener kaum noch Möglichleiten, eine seiner Familie und seiner Situation angemessene Wohnung zu finden und zu finanzieren. Grundstückspreise steigen ins Uferlose, sodass auch die Möglichkeit der Schaffung eines Eigenheims schier unmöglich wird. Für junge Leute wird das Bauen zu teuer. Sie wandern zum Teil in die Umlandgemeinden ab. Immer mehr Alleinerziehende können die Miete nicht mehr zahlen.

Nach Aussage der Wohnungswirtschaft sollen über eine Million Wohnungen fehlen.

 

Die KAB sagt: Jeder Mensch hat ein Recht auf angemessenen Wohnraum. So soll der genossenschaftliche Wohnungsbau stärker belebt werden, denn hier hat das Mitglied die Möglichkeit auf dauerhaftes Wohnen.

Der Referent Dr. Jörg Dickmann, Geschäftsführer der Ketteler Wohngenossenschaft, wird eine Einführung in die Problematik geben und versuchen, Lösungsansätze aufzuzeigen.