Männer auf dem baltischen Jakobsweg - 1. Etappe: 9.-16. Mai 2020

Foto: MIMOHE / AdobeStock

Wir laden Männer ein, ab Mai 2020 bis 2024 den baltischen Jakobsweg von Swinemünde bis nach Münster in insgesamt acht Etappen zu gehen. Ab 2020 steht jeweils im Frühjahr und Herbst eine Pilgerwoche auf dem Programm und das vier Jahre hintereinander. Jede Pilgerwoche stellt eine Etappe des Pilgerweges dar und jede Etappe ist einzeln buchbar. Man(n) kann bereits bei der ersten oder auch erst bei einer der folgenden Etappen einsteigen und mitgehen. Jeder entscheidet selbst, wie viele Wochen im Jahr er sich eine Auszeit nehmen, beziehungsweise wie viele Etappen er mitgehen möchte.
 
Die Leitung der Pilgerwochen liegt in den Händen von Heinz Hecking und Jürgen Weiß. Beide Männer blicken auf umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit Gruppen zurück und haben ihren beruflichen Weg erfolgreich abgerundet. Als Team sind sie entschlossen, ihr Wissen und Können mit anderen Männern zu teilen und eine positive Lebensperspektive dem zu eröffnen, der bereit dafür ist.

Wir gehen nur mit einem Tagesrucksack. Das Gepäck wird zu den Unterkünften – Hotels und Gasthöfe – transportiert. Pilgern auf dem Jakobsweg ist von alters her eine spannende Herausforderung. Neue persönliche Erfahrungen sind so gut wie garantiert.

 
Mit Emmausreisen konnten wir einen für Qualität bürgenden Reiseveranstalter gewinnen, der über ein hohes Maß an Souveränität verfügt und bei dem Perfektion Programm ist. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.emmaus-reisen.de/wp-content/uploads/2019/09/Via_Baltica_Etappe1.pdf. Die Gruppe ist auf 20 Männer begrenzt. Rechtzeitig vor dem Start findet ein Vorbereitungstreffen statt.

Bitte geben Sie diese Informationen an mögliche Interessenten weiter. Danke schön mit dem Pilgerruf:
„Weiter! Auf geht’s! Gott steh‘ uns bei und Sankt Jakobus!“