"Müssen katholische und evangelische Christen immer noch getrennt sein?" − Ökumenische Glaubensgespräche

Die christlichen Gemeinden an den Lebensorten der getauften Menschen entdecken mehr und mehr ihre Gemeinsamkeiten. Es gilt, das Bekenntnis zu Jesus Christus und die österliche Hoffnung in der Öffentlichkeit zu bezeugen. Diakonische Dienste verbinden engagierte Christinnen und Christen miteinander. Auch in der Gestaltung der Gottesdienste nähern sich die Konfessionen einander an.

 

Wir treffen uns am Donnerstag, 13. Juni 2019 um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Clemens (Patronatsstraße 2). Den einführenden Impuls geben Prof. Dorothea Sattler, Institut für Ökumene und Dogmatik der Universität Münster und Pfarrerin Andrea Klausmann, Synodalbeauftragte für Ökumene beim Ev. Kirchenkreis. Die Impulse geben theologisch und konkret vor Ort einen Überblick über den erreichten Stand der Ökumene und bestimmen die offenen Fragen.

 

Herzliche Einladung zum Mitdiskutieren!

 

Ökumenische Glaubensgespräche −Themenüberblick

  • 13.09.2018: Was heißt "Glauben"?
  • 11.10.2018: Was ist der Mensch? Impulsgeber war Dr. Norbert Herold
  •   8.11.2018: Ist die Bibel Gottes Wort? Impulsgeber war Pater Klaus Gräve
  • 13.12.2018: Ist es vernünftig, an Gott zu glauben? Impulsgeber war Dr. Hans-Josef Oslowski
  • 10.01.2019: Glauben Juden, Christen und Muslime an denselben Gott? Impulsgeber war Pater Klaus Gräve
  • 28.02.2019: (Terminverschiebung) Ist Jesus Christus Gottes Sohn? Impulsgeberin war Frau Prof. Dorothea Sattler
  • 14.03.2019: Was sagt uns die (Reich-Gottes-)Botschaft Jesu heute?
  • 11.04.2019: Brauche ich die Kirche, um Christ zu sein? Impuls gaben Pastorin Beate Bentrop und Pastoralreferent Stefan Leibold
  •   9.05.2019: Ist die kirchliche Lehre „wahr“ und verbindlich? Den einführenden Impuls gab Pfarrer em. Ludger Funke.
  • 13.06.2019: Müssen katholische und evangelische Kirche noch immer getrennt sein? Impulse geben Prof. Dorothea Sattler, Institut für Ökumene und Dogmatik der Universität Münster und Pfarrerin Andrea Klausmann, Synodalbeauftragte für Ökumene beim Ev. Kirchenkreis
  • 12.09.2019: Erhört Gott mein Gebet?
  • 10.10.2019: Was kommt nach dem Tod?