Politisches Mittagsgebet von pax christi am Samstag am 9. Mai um 11.30 Uhr aus St. Marien im Livestream

Liebe Gemeinde,
ich lade Sie herzlich ein zum Politischen Mittagsgebet von pax christi, der ökumenischen Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Anlass ist das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren. Ein Datum, das wir auch in Corona-Zeiten nicht vergessen sollten. Das  Thema heißt "Das Geheimnis der Erlösung heißt Erinnerung". Wir wollen mit angemessenen Texten, Liedern, Musik und einer Ansprache an die Katastrophen von Faschismus und Zweitem Weltkrieg erinnern und Bezüge zur Situation in Deutschland heute herstellen.
Das Gebet beginnt am Samstag, 9.Mai um 11.30 Uhr und wird etwa 30 Minuten dauern. Es kann über den bekannten Livestream der Pfarrei verfolgt werden.
Wichtige Mitteilung: Bis zu 30 Menschen können auch persönlich teilnehmen. Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis Freitag 8.Mai 12 Uhr bei Stefan Leibold an, über leibold@bistum-muenster.de oder über die Handynummer 0151/56034239 (auch WhatsApp, Telegram, Threema). Ohne vorherige Anmeldung kann kein Einlass garantiert werden. In der Kirche wird es markierte Sitzplätze geben. Vor Beginn des Gebets werden wir ggf. Plätze zuteilen. Paare und Familien dürfen natürlich zusammen sitzen. Es wird einen unterschiedlichen Eingang und Ausgang geben; Desinfektionsmittel steht am Eingang bereit. Bitte entscheiden Sie selbst, ob Sie vor Ort teilnehmen möchten.
In welcher Form auch immer: wir freuen uns auf Sie!

 

Mit herzlichen Grüßen
Stefan Leibold
Diözesanvorsitzender pax christi Münster