Wir feiern wieder! Herzliche Einladung zum Pfarrfest

Die Vorbereitungen für das Fest rund um St. Clemens am 27. August (Samstag) laufen auf Hochtouren. Viele Gruppen, Vereine, Künstler bereiten ein vielfältiges Programm vor, mit einem Bühnenprogramm und vielen Mitmachaktionen, vor allem für Kinder. Für das leibliche Wohl sorgen u. a. eine Cafeteria, ein Getränkestand, eine Grillstation.

Das Fest beginnt mit einer musikalischen Begrüßung um 15 Uhr, danach können die Besucherinnen und Besucher sich unterhalten (lassen), kulinarische Angebot genießen, sich über viele Aktivitäten von Gruppen in unserer Gemeinde informieren, sich sportlich betätigen, die Geschicklichkeit beim Zielspritzen der Feuerwehr erproben oder einfach nur nette Menschen treffen. Während dieser Zeit können auch die Lose für die besondere Tombola erworben werden, deren Gewinn-Taten in den vergangenen Wochen schon von vielen Menschen in der Gemeinde zugesagt worden sind. (s. unten)

Um 18 Uhr feiern wir einen ökumenischen Gottesdienst. Danach ist weiter Zeit für ein gemütliches Beisammensein. Für die musikalische Gestaltung sorgt die Oldieband "around and around". Die Vorbereitungsgruppe freut sich auf viele Menschen, die gerne mitfeiern.

 

Kleiner Kinderflohmarkt

Beim diesjährigen Pfarrfest wird es von 15 bis 17 Uhr einen Kinderflohmarkt geben. Wegen der begrenzten Platzkapazitäten bittet das Vorbereitungsteam dafür um Anmeldung unter Telefon 02501/24023 (ab dem 15. August zwischen 15 Uhr und 18 Uhr) oder unter greive@outlook.de (bitte dabei unbedingt den Namen des Kindes und die Kontaktdaten angeben!).

Anmeldeschluss ist der 20. August (Samstag).

Folgendes ist zu beachten: Jedes teilnehmende Kind im Alter zwischen 6 und 12 Jahren darf seine zu verkaufenden Sachen auf einer Decke anbieten. Kleidung oder große Objekte (wie Fahrräder o. ä.) dürfen nicht verkauft werden. Es wird keine Standgebühr erhoben. Stattdessen ist ein Kuchen - ohne Sahne! - für das Café der kfd sehr erwünscht. Ab 14 Uhr ist der "leise Aufbau" an der rückwärtigen Kirchenmauer möglich.

 

Alternative Tombola

Bei einer alternativen Tombola gibt es Gewinne, die von Gemeindemitgliedern gestiftet werden. Das sollen Eigenschaften sein, die Sie gut können oder gerne tun.

Sie selbst sind Stifter, aber auch Gewinner. Denn während des Pfarrfestes können Sie Lose erwerben und etwas gewinnen, was andere gespendet haben.

 

Einige Beispiele: Sie backen einen Kuchen oder verschenken einen Salat zu einem Geburtstag, Sie legen an einem Wochenende Brötchen vor eine Haustür, Sie malen, basteln oder stricken und bereiten auf diese Weise dem Gewinner/der Gewinnerin des Loses eine Freude. Es gibt so viele Ideen, die Sie einsetzen können. Lassen Sie Ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf. Die Flyer liegen in den Kirchen, im Info-Punkt auf der Marktallee und in der Stadtteilbücherei zur Mitnahme aus. Sie werden aber auch bei Veranstaltungen angeboten.

Abgabe der ausgefüllten Flyer ist bis zum 24. August (Mittwoch) möglich (Briefkästen der Pfarrbüros).

 

Bitte um Kuchenspenden für die Cafeteria beim Pfarrfest

Für die Cafeteria werden noch Kuchen gebraucht, deshalb die Bitte an begeisterte Bäckerinnen und Bäcker: Stiften Sie uns einen trockenen Kuchen oder einen mit eingebackenem Obst. Sahne- oder Cremetorten können leider nicht angenommen werden. Sie können den Kuchen am 27. August (Samstag), ab 10 Uhr im Pfarrzentrum St. Clemens abgeben.