Ökumene in Hiltrup und Amelsbüren A-Z

Vieles machen wir hier vor Ort wie selbstverständlich gemeinsam. Je mehr wir unser christliches Zeugnis für unsere Gesellschaft gemeinsam geben, umso kraftvoller und glaubwürdiger wird es. Die Zeit der Trennung und ängstlichen Abgrenzung ist definitiv vorbei.

Ökumenische Gemeindepartnerschaft

Der Ökumeneausschuss, der die Zusammenarbeit unserer beiden Gemeinden koordiniert, hat diesen Text für die Einrichtung einer solchen Gemeindepartnerschaft erarbeitet. Das Presbyterium der Christus- Kirchengemeinde und der Pfarreirat der Kirchengemeinde St. Clemens haben diesen Text beraten und beschlossen.

Adventskonzert

Mehrere Chöre – u.a. die Clemensspatzen, die Chorgemeinschaft St. Clemens, der Gemeindechor der Evangelischen Gemeinde und dazu ein breites Spektrum an Instrumentalisten bereichern seit über 20 Jahren das Adventskonzert.

Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz

Es trifft sich einmal wöchentlich eine Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz, in der speziell geschulte Kräfte ein Angebot für Betroffene machen und Angehörige auf diese Weise ...

Bibelgesprächsabende

Seit 2013 trifft sich regelmäßig am 3. Dienstag im Monat ein Kreis aus der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde zum ökumenischen Bibelgespräch unter der Leitung von Pater Klaus Gräve (MSC). Dies will einen gemeinsamen Erfahrungsraum anbieten, wo wir miteinander in Austausch über Glaubensfragen treten können - in der Verbindung von biblischen Lebens- und Glaubenserfahrungen mit denen von uns Menschen "heute", natürlich auf der Grundlage der Erkenntnisse der Bibelwissenschaften.

Wenn Sie so Bibel, biblische Texte näher kennenlernen möchten und sich davon Anstöße und Orientierung erhoffen, sind Sie herzlich eingeladen - auch zu einzelnen Gesprächsabenden.

Elterncafe A(mels)meisen

Das Elterncafé findet seit dem 26. August 2019 jeden Montag in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr im Jugendzentrum Black Bull (Zum Häpper 5, Amelsbüren) statt.

Eltern und werdende Eltern haben die Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen oder treffen Bekannte wieder, es gibt Spielmöglichkeiten für die Kinder, Raum und Zeit für nette Gespräche, Gelegenheit durchzuatmen -- und eine Tasse Kaffee oder Tee gibt es natürlich auch!

 

Das Elterncafe ist eine gemeinsame Aktion des Sozialdienstes der katholischen Kirchengemeinde St. Clemens Hiltrup Amelsbüren, des Beratungs- und Bildungscentrums der Diakonie Münster und des Jugendzentrums Black Bull in Amelsbüren.

Erntedank Essen in der Kreuz-Christi-Kirche

Am Erntedanksonntag lädt die Kreuz-Christi-Gemeinde Amelsbüren zum Mitttagessen ein.

Flüchtlingsnetzwerk

Viele Geflüchtete sind mittlerweile in Münster angekommen, haben Deutsch- und Integrationskurse besucht und versuchen, in Münster und Hiltrup/Amelsbüren Fuß zu fassen. Vielen gelingt das gut. Trotzdem gibt es immer wieder Anlässe, wo eine Begleitung im Einzelfall nötig und hilfreich ist.

Bitte informieren Sie sich unter fluechtlingsnetzwerk-hiltrup.de

Das Flüchtlingshilfswerk ist überparteilich und nicht konfessionsgebunden, Hilfe ist in vielen Bereichen willkommen.

Friedenslicht

Das Friedenslicht wird in Deutschland als Gemeinschaftsaktion des evangelischen Pfadfinderverbands sowie der katholischen Verbände weitergeben.

Gastfreundschaft
Foto: WN

Bei diversen Umbauten -- 2016 beim Umbau im Pfarrzentrum der Christusgemeinde, seit 2019 beim Umbau der Kreuz-Christi-Kirche -- helfen sich die Gemeinden in Hiltrup und Amelsbüren aus.

Jugendhilfe Direkt e.V.

Der 1984 ins Leben gerufene Verein „Jugendhilfe Direkt e.V.“ hat sich zum Ziel gesetzt, Jugendliche der Hauptschule Hiltrup bedarfsgerecht zu fördern. Jugendhilfe Direkt e.V. ist ein anerkannt gemeinnütziger Verein. Er dient dem Zweck, den Schüler/-innen und Jugendlichen Hilfestellung zu einem erfolgreichen Schulabschluss zu geben. Außerdem geht es ab der achten Klasse verstärkt darum, den Weg der Berufsorientierung, der Berufsentwicklung zu öffnen, um sie erfolgreich in die Arbeitswelt einzugliedern.

Details siehe jugendhilfe-direkt.de

Kinderbibelwoche

Jedes Jahr werden die Kirchentüren der Christuskirche für alle Kinder vom Kindergartenalter bis zur 6. Klasse geöffnet. Empfangen werden sie von Pfarrerin Beate Bentrop samt ca. 80 fleißigen und engagierten Helfern, die den Kleinen im Laufe der Woche spielerisch eine Bibelgeschichte näher bringen. Sowohl ein Theaterstück, die KiBiWo-Band als auch kreativen Bastelmethoden zaubern den Kindern, Helfern und auch Eltern ein Lächeln ins Gesicht.

Lebendiger Adventskalender

Es treffen sich Alt und Jung um eines der Türchen des Lebendigen Adventskalenders zu öffnen. An einem Abend wird bei Glühwein und alkoholfreiem Punsch einer etwas anderen Weihnachtsgeschichte zum Thema "Anders sein" gelauscht und das Lied "Tragt in die Welt nun ein Licht" und weitere adventliche Lieder gesungen.

Messe im Marienheim

Seit vielen Jahren wird die Messe am Donnerstagnachmittag im Marienheim ökumenisch durchgeführt: einmal im Monat von der ev. Christusgemeinde, sonst von der kath. Clemensgemeinde. Die Messe wird von Bewohnenrn und ihren Angehörigen besucht.

Moseskörbchen

Auf dem Alten Friedhof in Hiltrup auf dem Gräberfeld hinter der Trauerhalle befindet sich unser „Moseskörbchen“. Es ist eine besonders gestaltete Fläche, auf der Eltern die Gelegenheit bekommen, totgeborene Frühchen unter 500 Gramm bestatten zu können. Kosten entstehen den Eltern nicht.

Neuzugezogene

Wie ist aus dem „kleinen Dorf auf dem Hügel“ (Hil-trup) ein großer Stadtteil geworden? Was zeigt unser Museum? Wie sieht es von der Orgelbühne der Clemenskirche aus? Was ist eigentlich ein „Kulturbahnhof“? Und ...

Wenn Sie auf diese und weitere Fragen eine Antwort haben wollen, kommen Sie einfach mit!

Erste Details und ein Kontaktformular finden Sie auf dieser Seite.

Ökumene Ausschuss

Im Ökumeneausschuss sprechen wir seit vielen Jahren gemeinsame Aktionen ab.

Ökumenisches Bildungswerk Amelsbüren (ÖkB)

Das Ökumenische Bildungswerk Amelsbüren ist eine Einrichtung, die seit bald 50 Jahren in Amelsbüren Bildungsveranstaltungen im weitesten Sinne organisiert. Kurze Wege und ein anspruchsvolles Programm für ein interessiertes Publikum sind unser Markenzeichen. Unsere Bildungsabende reichen von der regelmäßigen Reihe "Theologie im Blickpunkt" über heimatkundliche Beiträge, Reiseberichte, Musik in unterschiedlichen Formaten bis hin zur Medizin und weiteren Themen. Seit vielen Jahren werden zudem Sprachkurse, sowie in einer eigenständigen Abteilung unterschiedliche Musikkurse für Kinder und Jugendliche angeboten.

Neue Teammitglieder sind herzlich willkommen. Wer Freude an Ideenfindung und Ideenumsetzung hat, Veranstaltungen vorbereiten und organisieren möchte, kann gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Ansprechpartner

allgemein: Dr. Hans-J. Oslowski
Tel. 02501 58494

Musikkurse: Claudia Data
Tel. 02501 924996
Email: Musikkurse@freenet.de

Ökumenische Gottesdienste

Wir feiern gemeinsam jedes Jahr gemeinsam am 3. Sonntag im Januar den Gottesdienst „Einheit der Christen“, im März den "Weltgebetstag der Frauen" und am Pfingstmontag abwechselnd in Hiltrup und am Domplatz gemeinsam ökumenische Gottesdienste.

Ökumenische Vortragsreihe

Diskus­sionsfähig zu bleiben, Argumente für den Glauben zu finden, die christlichen Glaubensaussagen in verständlicher Form ins Gespräch zu bringen – das ist das Ziel der Ökumenischen Glaubensgespräche. Sie finden außerhalb der Schulferien regelmäßig jeweils am zweiten Donnerstag im Monat von 19.30 bis 21 Uhr im Pfarrzentrum St. Clemens oder im Evangelischen Gemeindezentrum der Christuskirche statt.

Geplant sind sie als offene Treffen, so dass jeder auch zu einer einzelnen Veranstaltung willkommen ist. Die Glaubensgespräche seien nicht nur für Gemeindemitglieder gedacht, sondern auch für diejenigen, die der Kirche fremd geworden sind und dennoch auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind – das betonen die Organisatoren.

Die Treffen sollen Diskussionen zu zentralen christlichen Themen anregen, in denen es neben dem Verstehen und der Vergewisserung über zentrale Glaubensinhalte auch um die Frage geht: „Was bedeutet das eigentlich für mein Leben heute?“ Den Glaubensgesprächen wird jeweils ein Impuls vorangestellt, den namhafte Theologen formulieren werden.

Text: Helga Kretzschmar(WN)

Offene Weihnacht

„Komm herein, sei nicht allein!“ – Seit vielen Jahren lädt die Projektgruppe „Offene Tür“ im Stadtdekanat Münster Alleinstehende und Wohnungslose ein, Heiligabend gemeinsam zu feiern. Bei der „Offenen Weihnacht“ ist jeder willkommen, der diese Stunden nicht allein, sondern in Gemeinschaft verbringen möchte. Verschiedene Standorte stehen zur Wahl: in Hiltrup im Pfarrzentrum St. Clemens. Die Feiern beginnen jeweils um 19 Uhr und enden gegen 22.30 Uhr. In stimmungsvoller Atmosphäre wird die Weihnachtsbotschaft vorgetragen, eingerahmt von Weihnachtsliedern und weihnachtlicher Musik.

Ortseingangsschilder

Die Ortseingangsschilder mit der "Regenbogenkirche" wurden Ende 2018 aufgehangen.

Pfarrfest Amelsbüren

„Heute stimmt einfach alles!“ –

Dieser Satz war immer wieder an dem Samstagnachmittag beim ökumenischen Pfarrfest am 10. September 2016 rund um die St. Sebastian Kirche in Amelsbüren zu hören.

Posaunenchor

Der ökumenische Posaunenchor der Christusgemeinde besteht zur Zeit aus insgesamt 15 Bläserinnen und Bläsern, die aus den verschiedenen Gemeinden in und um Hiltrup und Amelsbüren kommen. Die Chormitglieder sind zwischen 10 und 80 Jahren alt.

Running Dinner

kreuz und quer durch Hiltrup und Amelsbüren: beim Running Dinner geht es um einen lustigen, geselligen Abend, der die Chance bietet, beim Essen andere Menschen neu oder besser kennenzulernen.

Aktuelle Details und das Anmeldeformular inden Sie auf dieser Seite.

Schulgottesdienste
Bibel
Foto: Michael Bönte, Kirche+Leben

Unserer Schulgottesdienste (zum Beispiel zur Einschulung oder zum Schulabschluss) sind ökumenische Gottesdienste

Seniorenadventsfeier

Die ökumenische Adventsfeier ist eine Institution in Hiltrup: alle Jahre wieder laden die katholische und die evangelische Kirchengemeinde alle Hiltruper ab 70 Jahren an einem Dienstagnachmittag in die Stadthalle Hiltrup ein.

Die jeweils aktuellen Termine stehen ab Mitte November auf den Homepages der kathlischen und der evangelischen Gemeinde.

Sternsinger

Seit vielen Jahren gehen unsere Kinder gemeinsam von Haus zu Haus.

Valentinstag

Unregelmäßig findet zum "Valentinstag" ein Wortgottesdienst statt. (Zuletzt am 14. Feb. 2020 um 18 Uhr in der Christuskirche)

Es gibt weitere Angebote, die man aufnehmen könnte:
die Büchereien, den offenen Jugendtreff in Hiltrup Ost, das KoT am Pfarrzentrum Sankt Clemens, den Jugendtreff an der Christuskirche...