Gottesdienste und Angebote in den Medien

Nachdem das Bistum Münster angeordnet hat, dass im Zuge der Vermeidung der Ausbreitung des Coronavirus auch die Gottesdienste entfallen sollen, hat die Kirchengemeinde St. Clemens Hiltrup Amelsbüren ab sofort das Feiern von Gottesdiensten jeglicher Form in allen ihren Kirchen und Kapellen eingestellt. Diese Regelung gilt bis zunächst bis zum 19. April 2020.
Unsere Kirchen (außer Pfarrkirche St. Clemens) bleiben für das persönliche Gebet geöffnet.
Aufgrund der besonderen Umstände sind die Gläubigen von der Sonntagspflicht befreit. Dennoch sind Sie alle eingeladen, den Sonntag in besonderer Weise zu begehen, im Gebet und in der Teilnahme an einem Gottesdienst, der in den Medien übertragen wird.

 

Die Gottesdienste aus unserer Gemeinde Sankt Clemens Hiltrup Amelsbüren starten am Palmsonntag 5. April um 10 Uhr.

Sie erreichen sie unter sankt-clemens-hiltrup.de/live (oder über unser "Live"-Piktogramm). Die Aufzeichnungen sind in Youtube gespeichert.

 

Die aktuellen Termine der Fernsehgottesdienste findet man in den Fernsehzeitschriiften und direkt online bei den Sendern

Auch Kirche-und-Leben.de reagiert auf die Absage sämtlicher Gottesdienste. Ab sofort übernimmt das Internet-Portal ein Angebot des Bistums Münster: von montags bis samstags um 8 Uhr die Eucharistiefeier aus dem Paulusdom "www.paulusdom.de", täglich um 18 Uhr die heilige Messe aus der Lambertikirche in Münster und sonntags um 11 Uhr die Eucharistiefeier aus dem Paulusdom mit Bischof Genn. Dieses Angebot ermöglicht freundlicherweise das Bistum Münster.

Weitere Angebote: