Herzlich willkommen

"Machen wir uns gemeinsam auf den Weg" (Papst Franziskus)

 



Aktuelle Wocheninformation und Termine

Wocheninformationen ab dem 28. August 2016

Gottesdienstübersicht ab dem 28. August 2016

Wocheninformationen ab dem 21. August 2016

 

 

Öffnungszeiten Pfarrbüros

St. Marien - vom 15. August bis einschließlich 2. September nur geöffnet mittwochs von 10 - 12 Uhr

St. Sebastian - am 31. August (Mittwoch) und am 2. September (Freitag) geschlossen

 

Personalveränderungen   

Einige Personalveränderungen in den Reihen unserer Seelsorger haben sich in diesen Wochen ergeben. Zum einen können wir P. Joseph John MSFS in unserer Pfarrei willkommen heißen. Er wird von nun an mit 100% Stellenumfang bei uns als Priester wirken. Er ist Ordenspriester, "Missionar des hl. Franz von Sales" und stammt aus Kerala in Indien. Die letzten drei Jahre hat er in der Stadt Oldenburg gewirkt und ist zu uns versetzt worden. Wir freuen uns, dass er da ist und hoffen, dass er sich rasch bei uns einlebt und wohl fühlt. Vom 27.6. bis zum 6.8. erwarten wir Besuch aus Ghana. Father Thomas wird in den knapp sechs Wochen zu Gast sein und mit uns Gottesdienste feiern. Auch Kaplan John aus Nigeria hat seinen Besuch angekündigt. Er wird ab dem 22. August für vier Wochen in unserer Gemeinde sein und im Pfarrhaus St. Marien wohnen.

 

St. Clemens - freie FSJler/BFDl - Stelle

In der Kirchengemeinde St. Clemens ist ab sofort eine FSJ/BFD-Stelle zu besetzen. Interessierte melden sich bitte zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro St. Clemens (Telefon 02501 9103010).

 

Der Pfarrbrief unserer Kirchengemeinde zum Pfingstfest 2016 mit dem Titel "Gnade und Barmherzigkeit" ist erschienen und steht hier zum download bereit: Pfarrbrief Pfingsten 2016

 

Abschied Kaplan Dr. John Nwaogaidu

Fotos und Videos von der Verabschiedungsfeier finden Sie hier: http://1drv.ms/1NzwD15

 

Goldenes Priesterjubiläum Pfarrer em. Ewald Spieker

Unter dem Menüpunkt "Fotogalerien" finden Sie Fotos eingestellt. 

 

Sankt Clemens Hiltrup Amelsbüren - Besuch aus Sirigu/Ghana

Besuch aus der Partnergemeinde Sirigu in Ghana

An diesem Wochenende (20./21. August) trifft die Jugendgruppe aus unserer Partnergemeinde von den Heiligen Märtyrern von Uganda in Sirigu (Ghana) in Hiltrup ein. Sechs Jugendliche und junge Erwachsene werden begleitet von Pfarrer Jacob und Frau Elizabeth Abaane, der Leiterin der Frauengemeinschaft. Ihr Besuch setzt die Reihe eines gegenseitigen Jugendaustausches fort. Sie freuen sich auf viele Begegnungen mit Gemeindemitgliedern und Gemeindegruppen hier in Hiltrup und Amelsbüren, auf das Kennenlernen von öffentlichen Einrichtungen wie Schulen oder Kindergärten, auf das Leben in den Gastfamilien und die Erfahrung einer ganz anderen Kultur. Bis zum 5. September sind sie unsere Gäste. Dieser Jugendaustausch wird ermöglicht durch starke finanzielle Unterstützung seitens des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und des Katholischen Fonds in München. Für die Verpflegung der Besuchsgruppe sorgen die Gastfamilien und der Ghanakreis. Wer sich daran mit eigenen Beiträgen (z.B. Brot oder Kuchen) beteiligen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Diese Beiträge werden mit Freude angenommen und können bei Familie Finkelmann, Holsenkampweg 1 b oder bei Frau Kubina, Am Linnenkamp 20 angegeben werden.

 

Sankt Clemens Hiltrup Amelsbüren - Einladung Stadtteilrundgang für Neuzugezogene

Für alle, die neu in Hiltrup zugezogen sind oder noch nicht lange in Hiltrup wohnen und für alle, die neue Seiten von Hiltrup entdecken wollen, bietet die AG „Neuzugezogene" der Kirchengemeinde St. Clemens einen Stadtteilspaziergang in zwei Varianten an: Am 3. September (Samstag) wird der Rundgang für Erwachsene und am 11. September (Sonntag) für Familien mit Kindern angeboten. Wie ist aus dem kleinen Dorf auf dem Hügel („Hil-trup") ein großer Stadtteil geworden? Was gibt es im Museum zu sehen? Wie sieht es von der Orgelbühne der Clemenskirche aus? Wo kann man aktuelle Medien ausleihen? Was ist eigentlich ein „Kulturbahnhof"? Alle, die auf diese und weitere Fragen eine Antwort haben möchten, sind herzlich eingeladen. Treffpunkt ist an beiden Terminen um 15 Uhr am Hiltruper Museum, Zur Alten Feuerwache 26. Zum Abschluss gibt es am 3. September ab ca. 18 Uhr ein gemütliches Zusammensein im Caffé Papageno und am 11. September wird anstelle des Kulturbahnhofs die Feuerwehr besucht und bei gutem Wetter dort gegrillt. Wegen der besseren Planung ist eine vorherige Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Pfarrbüro St. Clemens (Telefon 02501 9103010) erwünscht.

Sankt Clemens Hiltrup Amelsbüren - Einladung Telgte-Wallfahrt 2016

Wallfahrt nach Telgte

Die Wallfahrt nach Telgte am 4. September (Sonntag) beginnt für die Fußpilger mit der Busfahrt zur Pfarrkirche St. Mauritz (Abfahrtzeiten: Amelsbüren, 6.45 Uhr, Großer Parkplatz; St. Clemens, 6.55 Uhr, Schulzentrum-Stadthalle (Marktallee); St. Marien, 7 Uhr, Loddenweg). Von dort pilgern wir zu Fuß zusammen mit den Pilgern der Stadtwallfahrt. Die Rückfahrt von Telgte ist um 13.15 Uhr mit dem Bus ab Bürgerhaus. Für die Busfahrt entstehen den Teilnehmern keine Kosten. Für die Fahrradpilger beginnt der Weg um 8.50 Uhr an der Pfarrkirche St. Clemens und um 9 Uhr an der St. Marien Kirche. Pilger, die die gesamte Wegstrecke von Hiltrup nach Telgte mit dem PKW zurücklegen möchten, mögen sich bitte zu Fahrgemeinschaften zusammen schließen. Es wird dafür kein Bus eingesetzt.

 

Sankt Clemens Hiltrup Amelsbüren - Einladung zum ökumenischen Pfarrfest 2016

Die Kirchengemeinde St. Clemens Hiltrup Amelsbüren und die evangelische Gemeinde laden am 10. September (Samstag) ganz herzlich zum gemeinsamen ökumenischen Pfarrfest 2016 rund um den Kirchturm von St. Sebastian ein. Start ist um 15 Uhr mit einem Kinderdecken-Flohmarkt und Spiel und Spaß für Kinder (u. a. Ponyreiten, Dosenwerfen, Karussell). Die Cafeteria im Pfarrheim St. Sebastian verwöhnt mit Kaffee und Kuchen. Verschiedene Aktionen wie ein Auftritt des Männergesangvereins 1848 Hiltrup und viele Infostände runden das Nachmittagsprogramm ab. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Um 18 Uhr schließt sich ein ökumenischer Gottesdienst an, danach startet das Lambertussingen. Die Türkollekte nach dem Gottesdienst ist für den Verein „Pro Jugendarbeit St. Clemens e.V." bestimmt. Das Pfarrfest klingt mit einem Weinfest (ab ca 19:30 Uhr mit Live-Band) auf dem Kirchplatz aus. Übrigens: wer mit dem Rad hinfährt: wir treffen uns bei gutem Wetter um 14 Uhr an St. Marien, parallel um 14:15 Uhr an St. Clemens. Ein Fahrdienst wird vom Altenhilfe-Zentrum St.Clemens eingerichtet. Ein Fahrzeug pendelt in der Zeit von 15 bis 17 Uhr regelmäßig zwischen den Kirchplätzen St. Marien, St. Clemens und St. Sebastian und steht dann bis 20:30 Uhr an St. Sebastian bereit. Danach startet alle 30 Min. der Nachtbus.

 

Sankt Clemens Hiltrup Amelsbüren - Stellungnahme zum Brandanschlag auf das Flüchtlingswohnheim in Hiltrup

Nach dem Brandanschlag hat der Koordinationskreis des Flüchtlingsnetzwerks eine Stellungnahme veröffentlicht, die ich Ihnen hiermit bekanntmache und unterstütze. Pfarrer Mike Netzler

Stellungnahme Brandanschlag