Verabschiedung von Sr. Borgia und Sr. Marlene

Die Ordensgemeinschaft der Schwestern von der Göttlichen Vorsehung schließt ihre Ordensniederlassung in Amelsbüren. Damit endet nach Jahrzehnten die Präsenz der Schwestern und ihr geistliches und seelsorgliches Wirken in St. Sebastian. Sr. Marlene und Sr. Borgia werden in diesem Zuge dann auch in andere Aufgaben und Orte wechseln.

Die Verabschiedung der beiden Schwestern ist am 20. Februar (Sonntag) in der Eucharistiefeier um 10.30 Uhr in der Kirche St. Sebastian. Beim anschließenden Empfang im Alten Pfarrhaus St. Sebastian besteht Gelegenheit, den Schwestern noch einmal persönlich für ihre langjährige seelsorgliche Arbeit zu danken. 

Aufgrund der musikalischen Gestaltung des Gottesdienstes gilt die 2G-Regel. Nachweise bitte mitbringen.