Veranstaltungen während des Katholikentages in St. Clemens Hiltrup Amelsbüren

Morgengebete in Alt St. Clemens

Am Freitag, 11. Mai und Samstag, 12. Mai jeweils morgens um 8 Uhr laden wir die Katholikentagsgäste und Gemeindemitglieder zu Morgengebeten nach Alt St. Clemens ein.

 

Friedenssucher unterwegs von Marl nach Münster

SUCHE FRIEDEN, ein Vers aus Psalm 34, ist das Leitwort des 101. Katholikentages in Münster. Worte, geschrieben vor langer Zeit – und heute aktueller denn je. Kriege, Krisen, politische und religiöse Extremismen machen uns Sorgen. Viele Menschen wünschen sich auch für ihr eigenes Leben mehr Frieden, mit anderen, mit sich selbst, mit Gott.

Im Rahmen des Katholikentages und in Kooperation mit Pfarrer Netzler lädt die KAB St. Josef Marl am 11. Mai (Freitag) um 18 Uhr recht herzlich in die Pfarrkirche St. Clemens ein. Die Marler Musikgruppe SOMA aus der ehemaligen Pfarrei von Pfarrer Netzler, ein Sprecherteam der KAB St. Josef mit Brigitte Stanzel (ehemalige Leiterin der KiTa St. Martin) und Pfarrer Netzler gestalten einen Abend mit Gedanken, Impulsen, Geschichten, Anregungen und passend abgestimmter Musik zum Thema „FRIEDEN“.

FINDEN Sie ein bisschen FRIEDEN an diesem Abend …

Dieser Handzettel lädt ebenfalls dazu ein.

 

Ebenfalls im Rahmen des Katholikentages bietet die Urlauberseelsorge St. Willehad, Wangerooge, am 11. Mai (Freitag) um 18 Uhr in St. Sebastian eine Eucharistiefeier unter dem Titel „Suche Frieden“ mit Inselpfarrer Egbert Schlotmann an. „Erleben Sie schöne Kirchenmusik und die unverwechselbare Stimmung der Urlauberseelsorge St. Willehad, Wangerooge, auf dem Katholikentag in Münster“, so heißt es in der Ankündigung. Im Anschluss lädt das Vorbereitungsteam zur offenen Begegnung mit Getränken, Grillwürstchen und Snacks ins Alte Pfarrhaus St. Sebastian ein.

 

Das Gesamtprogramm des Katholikentages finden Sie hier.