weitere Angebote vor Ort

AntiRost

Wir sind Männer und Frauen aus Münster im Ruhestand, die sich ehrenamtlich engagieren. Wir geben aus dem Berufsleben ausgeschiedenen Senioren/innen Möglichkeiten sinnvoller Lebensgestaltung unter Verwendung und Fortführung beruflicher Erfahrungen. Für andere Senioren übernehmen wir Kleinstreparaturen und haushaltsnahe Dienstleistungen, Arbeiten die früher von Familienangehörigen oder Nachbarn übernommen wurden. Es sind so geringfügige Dinge, für die man keinen Handwerksbetrieb rufen kann, die aber im Alltag zu einem Problem werden können.

 

Wir verstehen unser Hilfsangebot im Sinne einer Nachbarschaftshilfe.

Bei uns steht der Soziale Gedanke im Vordergrund weil:
die Anonymität im Wohngebiet zunimmt und die alte Nachbarschaftshilfe immer mehr in Vergessenheit gerät.

 

Über 60 Senioren helfen Senioren in Münster zum Beispiel wenn:

  • die Glühbirne ausgetauscht werden muss
  • die Schranktür schief hängt und nicht schließt
  • der Wasserhahn spritzt
  • das Flusensieb gereinigt werden muss
  • der Duschkopf ausgewechselt werden soll
  • der WC-Sitz festgeschraubt werden muss
  • der Schlüssel in der Schranktür abgebrochen ist
  • der Handtuchhalter locker ist
  • oder, oder, oder

Weitere Infos unter www.antirost-muenster.de
Aktuelles lesen Sie unter www.antirost-muenster-aktuell.de
E-Mail Adresse: info@antirost-muenster.de

Büchereien

siehe Büchereien

Infopunkt Hiltrup

Der Infopunkt-Hiltrup ist eine Einrichtung des Vereins Stadtteiloffensive Hiltrup e. V..

 

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten ein breites Spektrum an Informationsmaterial und Hilfen für den Alltag bereit: darunter sind natürlich auch der Verkauf des Gutscheins „Der Hiltruper“ oder Fahrpläne für Busse und Bahnen.

Die Öffnungszeiten und alle Details finden Sie auf der Homepage www.infopunkt-hiltrup.de

Infopunkt-Hiltrup
Marktallee 38
48165 Münster-Hiltrup


Telefon +49 2501 9712895
Telefax +49 2501 9712894
E-Mail: mail@infopunkt-hiltrup.de

Jugendhilfe Direkt e.V.

Der Hiltruper Verein Jugendhilfe Direkt e.V. zur Eingliederung benachteiligter Jugendlicher in die Arbeitswelt, wurde 1984 als anerkannt gemeinnütziger Verein in Münster-Hiltrup ins Leben gerufen. Aufgrund der optimalen Erreichbarkeit der betroffenen SchülerInnen, ist die Mitarbeiterin direkt an der Hauptschule Hiltrup angesiedelt.

Jugendhilfe Direkt e.V. richtet sich in erster Linie an die SchülerInnen der Abgangsklassen und hilft bei der Eingliederung in das Berufsleben bzw. bietet Schulabgängern sowie Ausbildungs- und Schulabbrechern Orientierungshilfen an.

Details siehe jugendhilfe-direkt.de

Kreuzbund St. Clemens

Der Kreuzbund bietet Suchtkranken und Angehörigen konkrete Hilfe. Die Gruppen und ehrenamtlichen Helfer/innen motivieren Wege in ein suchtfreies Leben zu finden. Weiterhin informieren sie über Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten. Ziel ist die Wiedereingliederung der Suchtkranken in Familie, Beruf und Gesellschaft.
Das Prinzip der Selbsthilfe basiert auf dem offenen Gespräch und der Begegnung. Alle Gruppenmitglieder sind gleichgestellt. Sie sprechen offen über sich, ihre Erfolge, Probleme und Sorgen und erfahren so, wie andere ihren Weg aus der Sucht gefunden haben. Sie lernen durch diesen Austausch, den Alltag auch ohne Suchtmittel zu bewältigen und an den tiefer¬liegenden Problemen zu arbeiten. Durch eine alkohol- und drogenfreie Freizeitgestaltung erleben die Gruppenmitglieder Spaß und Freude auch ohne Drogen. Weil Sucht eine Familienerkrankung ist, sind Angehörige in der Selbsthilfegruppe einbezogen.
Erhebungen zeigen, dass 70 bis 80 Prozent der Suchtkranken, die regelmäßig eine Kreuzbundgruppe besuchen, dauerhaft abstinent leben. Ein Drittel der Gruppenmitglieder hat zuvor keine professionelle Therapie durchlaufen. Der Kreuzbund leistet damit einen unverzichtbaren Beitrag zur Gesundheitsförderung, zur Rehabilitation und zur Kostendämpfung im Gesundheitswesen.

 

Alter Pfarrhof
An der alten Kirche 11
48165 Hiltrup
Tel. 02501 7674
Ansprechpartner: Horst Schatton
Treffen: Montag von 18.30 - 20.30 Uhr

Pro Jugendarbeit St. Clemens e.V.

Der Verein Pro Jugendarbeit St. Clemens e.V. unterstützt seit Jahren verschiedene Gruppen und Einrichtungen wie die Pfadfinder- und Messdienerarbeit.


Ansprechpartner

Martin Kmiecik
Haxthausenweg 31
48165 Münster
Tel.  02501 - 16334

ma-kmiecik@t-online.de

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

 

 

Seniorenforum Gemeindediakonie Hiltrup e. V.

Anschrift
An der Gräfte 3

48165 Münster

 

Telefon: 02501 16697
E-Mail: gemeindediakonie@ev-kirche-hiltrup.de

 

Details siehe unter ev-kirche-hiltrup.de

Trauercafé

Die Kirchengemeinde St. Clemens Hiltrup Amelsbüren bietet zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde Hiltrup ein Trauercafé an.

Details lesen Sie im Flyer.