Neu: Ökumenisches Friedhofscafé

Ein neues Angebot gibt es ab Ende Mai: Ehrenamtlichen der Katholischen Kirchengemeinde St. Clemens Hiltrup Amelsbüren und der Evangelischen Kirchengemeinde Hiltrup bieten sich auf Friedhöfen als Ansprechpartner/Innen für Trauernde an, die über ihre Trauer sprechen möchten oder einen Menschen suchen, der ihnen zuhört. Eine Tasse Kaffee oder ein Glas Wasser kann zur besseren Gesprächsatmosphäre beitragen.

 

Dieses „Ökumenische Friedhofscafé“ wird von Mai bis Oktober jeweils am letzten Dienstag im Monat von 16 bis 18  Uhr auf dem Friedhof St. Clemens und auf dem Friedhof St. Sebastian angeboten, erstmals am 31. Mai. Auf dem Friedhof St. Clemens werden sich die Mitarbeiterinnen vor der Friedhofskapelle aufstellen, auf dem Friedhof St. Sebastian sind sie in der Nähe der Priestergräber zu finden. Interessierte sind herzlich willkommen.