Neuer Kirchenchor in Amelsbüren – Einladung zur Schnupperprobe

Amelsbüren hat momentan leider keinen Kirchenchor mehr, da die bisherige Chorleiterin Hedwig Wetzel aufgrund der Coronapandemie entschieden hat, nach 33 Jahren ihren Abschied zu nehmen, und die Probenarbeit deshalb lange ruhen musste. Das soll sich nun aber ändern. Die Kirchengemeinde St. Clemens Hiltrup hat für den Kirchort St. Sebastian Amelsbüren einen neuen Leiter gefunden: Nils Giebelhausen, wohnhaft in Amelsbüren, Profimusiker und bereits Leiter der Schola Clementina in Hiltrup. Er lädt alle jungen und alten Sangesbegeisterten – natürlich die Sängerinnen und Sänger des ehemaligen Kirchenchores St. Sebastian, aber auch alle anderen, die sich vorstellen können, schöne Chormusik aus allen Jahrhunderten zu singen – zu einer Schnupperprobe am 17. Mai (Dienstag) um 20 Uhr ins Alte Pfarrhaus St. Sebastian ein. Trotz aller Lockerungen ist ein tagesaktueller Coronatest erwünscht. Und dann kann sich der Kirchenchor Amelsbüren in neuem Gewand hoffentlich bald erstmals der Öffentlichkeit präsentieren!